Montag, 8. Oktober 2018

Einschätzung moderner Computertechnologie (von Peter Hiemann)

Die Frage, welche Verantwortung wir als Entwickler und Nutzer von Computern und ihren Anwendungen haben, beschäftigt immer mehr Menschen. Sie treibt auch Peter Hiemann um, der an der Entwicklung mehrerer großer Vielnutzersysteme maßgeblich beteiligt war. Basierend auf den vorangegangenen Essays präzisiert Hiemann heute seine Gedanken. Er identifiziert 23 Anwendungsbereiche von Computern und teilt sie in vier Gruppen ein:
  • A = ihr Einfluss ist erwünscht (z.B. zur Kommunikation),
  • B = ihr Einfluss ist harmlos (z.B. zum Vergnügen),
  • C = ihr Einfluss ist bedenklich (z.B. für die persönliche Entwicklung), 
  • D = ihr Einfluss ist schädlich (z.B. für die Umwelt).
Natürlich ist jede derartige Einteilung von Kriterien bestimmt, über die man diskutieren muss. Ihr Gewicht verschiebt sich mit der politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung. Genau diese Diskussion herbeizuführen, das bezweckt die heutige Veröffentlichung.

Dem aufmerksamen Leser wird nicht entgehen, dass Hiemann den Schlussgedanken seines Beitrags vom Juli 2018 wiederaufgreift, aber leicht umformuliert. So wachsen Gedanken. 

Klicken Sie hier für den neuen Essay!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen